motorlu kurye iptv turk kanallari Motorlu kurye
Get Adobe Flash player
    Start

    Polytechnische Schule Stegersbach

    Das Schulgebäude

    Schulleitbild

    An der Polytechnischen Schule Stegersbach wird die Erfüllung des Erziehungsauftrages für ebenso wichtig gehalten wie die Wissensvermittlung. Lehrer und Lehrerinnen sind sich ihrer Arbeit für die Qualität des Unterrichts bewusst, die Schüler sind verantwortlich für ihr Lernen und für das Lernen. Das Lehrpersonal nimmt im schulischen Alltag die Bedürfnisse der Schüler sehr ernst und vermittelt allen, auch leistungsschwächeren, beim Erreichen persönlich anerkennenswerter Leistungen Erfolgserlebnisse. Für ein insgesamt positives Klima sorgt ein Konsens über das notwendige Maß an Disziplin und die Methoden zu deren Aufrechterhaltung. Unsere Schüler sollen je nach Interesse, Neigung, Begabung und Fähigkeit für den Übertritt in Lehre und Berufsschule qualifiziert sowie für den Übertritt in weiterführende Schulen befähigt sein.

     

    Dein Geld fest im Griff

     

    Zum Thema Finanzplanung war Herr Andreas Unger, Leiter der Bank Austria-Filiale Stegersbach, zu Gast an unserer Schule und hielt einen interessanten Vortrag unter dem Titel „Check it out – Dein Geld fest im Griff“. Mit sehr anschaulichen Beispielen und einer informativen Präsentation konnte der Referent den SchülerInnen Grundkenntnisse aus dem Bereich Finanzen und Umgang mit Geld näher bringen. Besprochen wurden unterschiedliche Zahlungsformen, Einnahmen- und Ausgabenrechnung, Kredite, die Unterschiede zwischen Sparbuch und Girokonto sowie die Planung eines monatlichen Budgets. Vorträge dieser Art sollen die Kompetenzen der SchülerInnen stärken und sie zu mündigen Konsumenten erziehen, die sich kritisch mit Wirtschafts- und Finanzfragen auseinander setzen. Denn nur so werden sie in der Lage sein, eigenständig und gut informiert am Wirtschaftsleben teilzunehmen.

     

    BA1

     


     

    Soziales Lernen

    Unter dem Motto „Soziales Lernen“ besuchten wir kürzlich das SeneCura Sozialzentrum Stegersbach. Ziel war es, den großen Garten des Sozialzentrums rechtzeitig zum Start der warmen Jahreszeit neu zu gestalten und für die BewohnerInnen sommertauglich zu machen. Unsere SchülerInnen gingen voller Eifer und Freude am sozialen Projekt an die Arbeit und brachten sowohl die Grünflächen, als auch die SeniorInnen zum Strahlen. „Solche Projekte sollen den Jugendlichen anschaulich zeigen, wie viel Freude ehrenamtliches Engagement machen kann“, so Direktor Siegfried Prader. Nach dem langen Winter war im Freien so einiges zu erledigen, um die Gartenanlage wieder sommerfit zu machen: Unter der Leitung von Ewald Jani, Haustechniker des SeneCura Sozialzentrums, wurden insgesamt 240 Säcke Rindenmulch auf dem Gelände verteilt und ordentlich aufgeschüttet.

     

    SeneCura

     



     

     

    Zweimal Landessieger!

     

    Bei den Fachbereichs-Landesmeisterschaften der Polytechnischen Schulen in Oberwart räumte die PTS Stegersbach ganz groß ab. Es gab zweimal Gold und zweimal Silber zu bejubeln.

    Vor allem im Fachbereich Tourismus war die Anspannung groß, galt es doch den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Das Team von Frau Fachlehrer Manuela Prader, Nadine Schopf und Denise Stranzl (Küche) sowie Liuba Dragana Lugojan (Service) meisterte die gestellte Aufgabe (Paprikaschaumsuppe mit Sesamstick, gefüllte Hühnermedaillons mit Spätzle und Gemüsetrio, Panna Cotta) aber mit Bravour. Zur Belohnung geht es nun am 11./12. Juni zur Bundesmeisterschaft nach Krems. Im Fachbereich Dienstleistungen stand das Unterrichtsfach „Kreatives Gestalten“ im Mittelpunkt. Es galt auf Keilrahmen eine bildhafte Collage zum Thema „Mein Traumjob“ zu entwerfen. Frau Fachlehrer Manuela Gurdet hatte das Team sehr gewissenhaft vorbereitet und es zahlte sich aus. Durch Stefanie Klement (Tierpflegerin) und Michaela Seper (Floristin) gab es sogar einen Doppelsieg. Letztendlich rundete Mihai-Milan Lugojan, ein Schützling von Fachlehrer Johannes Gartner, das tolle Ergebnis mit Platz zwei im Fachbereich Bau (Aufgabenstellung war das Mauern einer Säule) noch ab.

    Direktor Siegfried Prader resümierte nach der Siegerehrung dementsprechend zufrieden: „An einem solchen Tag stehen natürlich die Leistungen der SchülerInnen im Mittelpunkt und ich gratuliere ihnen auch recht herzlich zu diesem tollen Abschneiden. Mein besonderer Dank gilt allerdings meinem Lehrerteam, dass sich Jahr für Jahr mit neuen SchülerInnen der Herausforderung Schule stellt und durch engagiertes Arbeiten solche tollen Erfolge erst ermöglicht.“

     

    LM6LM5LM1

    LM3LM2LM4

     
    atakoy escort beylikduzu escort escort
    iptv smart iptv samsung smart iptv samsung smart iptv motor kurye moto kurye kurye motorlu kurye